Wir sind die Bergische Fotoschule

Digitale Fotografie und digitales Filmen erlernen





Hochwertige digitale Fotografie erfordert umfangreiches Know-How und wirklich gute Bilder setzen meistens eine gewisse Nachbearbeitung am Computer voraus. Moderne Kameras bieten hervorragende Technik und um das Ganze noch anspruchsvoller zu machen, sie filmen auch in phantastischer Qualität. Technisch gesehen unterscheiden wir deshalb im Prinzip nicht mehr, ob Fotos oder Filme entstehen sollen. Von einigen Aussnahmen einmal abgesehen. Wer nun verlässlich und reproduzierbar gute Bilder mit der Fotofunktion oder beim Filmen machen möchte, muss wissen was in Kamera und Computer passiert. Erklärte das früher noch der Foto-Fachhändler des Vertrauens, ist man im Zeitalter des „Online-kaufens“ auf Gedeih und Verderb auf Internet, also YouTube usw. angewiesen. Da gibt es alles, sollte man meinen, aber eben auch viel Schrott und falsche Information. Genau hier setzt die Bergische Fotoschule an. Wir vermitteln in knackigen Schulungsblöcken das notwendige Hintergrundwissen und versetzen Sie in die Lage sich selber weiter zu entwickeln. Wir sehen Know-How als Investition in die Kunst des Fotografierens, genau wie der Erwerb eines neuen Objektives oder einer Kamera. Klaus Stange ist einer unser Trainer und wird die erste Zeit die Schulungen leiten. Er hat inzwischen über 30 Jahre Erfahrung in der professionellen Fotografie und dem Filmen und verfügt über profundes Wissen in fast allen Bereichen. Von der Aufnahme im Studio mit Blitzlicht bis zu schwierigsten Situation bei Konzerten oder unter Tage. Später laden wir dann befreundete Referenten zu den verschiedenen Themen zusätzlich ein. Wir beginnen diese Idee einer Fotoschule im Bergischen erst und würden uns freuen wenn Sie uns grundsätzlich Ihr Interesse bekunden. Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein oder senden Sie uns direkt eine E-Mail. Auch anrufen geht natürlich.